der Abschlußabend (11 Klasse)


Rassaschiwanije der Gäste: begegnen die Eltern im Saal vom lauten Beifall der Absolventen, den Beifall den Lehrern-predmetnikam, den Beifall den pädagogischen Direktoren, den Lehrern der Anfangsklassen, dem Klassenleiter, dem Schulleiter: alle nehmen die Plätze hinter dem Tisch ein. (Die Kinder werden hingesetzt: der Junge - das Mädchen).

1. die Tafel :

die Moderatorin: der Gute Abend, teuere Freunde! Der gute Abend, teuere Lehrer, der Mutter und des Vaters, der Großmutter und des Großvaters, und die Hauptschuldigen unserer Feier - die Absolventen!

Heute der letzte Schulfeiertag in diesem Jahr, heute verabschieden Sie sich, die Leute mit der Schule. Dieser Feiertag wird Ihnen, unsere klug und fleissig, talentvoll und findig, lustig und nepossedliwyje die Absolventen gewidmet. Dieser Feiertag wird Ihnen, unsere nett und bezaubernd, aufmerksam und sorgsam, geduldig und wseproschtschajuschtschije, weise und uneigennützigen, teuere unsere Lehrer gewidmet. Und Ihnen, unsere heißgeliebten Mütter und die Väter, die Großmütter und die Großväter, die alle Schwierigkeiten geduldig überwanden, lernten und schufen dieser Jahre zusammen mit den Kindern.

Hinter 11 wunderbaren, unvergesslichen Schuljahren! Bei jedem sind sie verschieden gegangen, es waren die Erfolge und die Enttäuschungen, der Freude und des Verdrusses. Es ist der Schulweg schwierig! Aber Sie haben, teuere Absolventen geschaffen, zu siegen, haben geschaffen, die erste Höhe zu nehmen, Sie haben das erste Dokument von der Bildung bekommen. Und allen, dass Sie jetzt, allen verstehen, dass Sie jetzt wissen, Sie dem alles haben in der Schule gelernt!

Und jetzt werde ich bitten, hierher zu mir die Schulleiter, des Klassenleiters, des pädagogischen Direktors und unter unseren einträchtigen Beifall hinauszugehen, das Feuer unseres heutigen Treffens, das Feuer der Schule, das Feuer des Lebens unserer Absolventen anzuzünden! (Tönt die Musik), tragen die besten Schüler der Schule das Feuer nach dem ehrenvollen Kreis.

bitte Ich die Eltern die Abgabe von unserem wyusknikam die Weingläser mit dem Wein, die Weingläser unseren Lehrern, den Eltern auszufüllen.

der Toast: Teuere Freunde, ich biete an, die Weingläser zu heben und, auszutrinken, für das Feuer der Schule, das Feuer des Wissens, für unsere Absolventen stehend. (Tönt das Lied: "-х wird solches эшъюуфрЕ" wiederholt;) - die Kinder tschokajutsja mit den Lehrern und den Eltern.

T: war Vieles für 11 Jahre des Studiums: und der Zwei und der Fünf, des Sieges und der Niederlage, des Erfolges und des Misserfolges, aber immer waren neben Ihnen, die Leute, Ihre zärtlichen, strengen, weisen und rechtmäßigen Lehrer, die Ihnen halfen, unterstützten Sie, führten zum Wissen und dem Erfolg.

Und werde ich die Schüler bitten, von der Stellen hinaufzusteigen und, stehend, den Lehrern, diesen Beifall Ihnen, teuere Lehrer, von den dankbaren Schülern zu applaudieren (die Eltern unterstützen).

Und jetzt will ich unsere Absolventen bitten, die besten Wörter an die Adresse von den Lehrern zu sagen, von den besten Komplimenten zu beschenken, doch haben sie seiner tatsächlich verdient, sie seiner sind würdig! (Das Kompliment von jedem Schüler) - dass denken die Schüler an die Lehrer!

der Toast: Und uns, teuere Freunde, geben Sie einträchtig wir werden unsere Weingläser heben und wir werden für unsere teueren Lehrer austrinken, wahrhaftig haben sie es verdient! (Tönt das Lied: "-юуфр werden wir mit schul- фтюЁрЕ." weggehen;).

T: Und jetzt, teuere Absolventen, will ich Ihnen die Frage nicht ein stellen.

Sagen Sie, wer half den Lehrern in der Erziehung und der Ausbildung, wer zu den Elternversammlungen häufig kam, wer Ihre Aufschwünge und die Fallen, wer heute gekommen ist zu teilen mit Ihnen die Freude erlebte? (Die Eltern!) - der Beifall den Eltern!

Und doch als ob ganz vor kurzem haben die Eltern in die Schule ganz klein detok gebracht, und durch die unmerklichen 11 Jahre wurden dieser detki die Absolventen, den schönen jungen Männern und den Mädchen. Schauen Sie an, wieviel heute die Freuden und die Aufregungen in Augen von Ihren Eltern!

die Sehr geehrten Eltern, sagen wir Ihnen riesige Danke für Ihre Liebe und die Geduld, für Ihre Weisheit und die Sorge. Des Glückes Ihnen, der Gesundheit. Sie haben voran noch so viel gut, der Guttaten, und das Wichtigste, swom den Kindern die würdige angesehene Bildung zu geben!

der Toast: Und das folgende Weinglas, teuere Freunde, wir heben für die Eltern! (Tönt das Lied Igors I - "рюфш=хышЕ"

die Disko: (die 1. Pause).

  1. Das Bächlein;
  2. Parowosik;
  3. "-хэ=№";
  4. der Wettbewerb der Anzüge.
  5. das Spiel mit den zugebundenen Augen (die Jungen erkennen die Mädchen nach dem Haar, die Mädchen erkennen nach der Nase).

die 2. Tafel:

T:

  1. das Wort für die Gratulation dem Schulleiter. - biete ich an, die Weingläser zu heben und, für die Geleitwörter des Schulleiters auszutrinken.

  2. Und jetzt vom einträchtigen Beifall geben Sie wir werden kdassnogo den Leiter unserer Absolventen, des Lehrers des Russischen und der Literatur grüßen-..................

Sehr geehrt.................! Während vieler Jahre bildeten Sie unsere Absolventen aus, legten alle syly an, das Wissen, die Fähigkeiten, den Intellekt, unterrichtete in verschiedenen lebenswichtigen Weisheiten, übernahmen bei ihnen die Prüfungen, und jetzt wollen wir zusammen mit den Absolventen bei Ihnen die Prüfung - die Prüfung nach dem Russischen und der Literatur übernehmen. Wir bieten Ihnen die Fragen aus der Abteilung des Russischen an: Ihnen steht bevor, die Wörter jugend- slenga auf die gewöhnliche Sprache zu übersetzen.

Dass nach Ihrer Meinung bedeuten die Wörter:

  • Die Alte - das Geld;
  • der Markt - das Gespräch;
  • 100 Pude - 100%;
  • rschat - zu lachen;
  • klasse - prima;
  • , sich aufzuhalten - zu versammeln sich;
  • nachgerechnet - gut bekleidet;
  • der Kasten, widak - der Fernseher;
  • komp - der Computer.

die Moderatorin: (zum Klassenleiter) stellen Wir Ihnen die Behandlung "ю=ышёэю" und das Wort für die Gratulation unserer Absolventen!

der Toast: für die Wörter des Klassenleiters.

der Schwur der Absolventen!

die Moderatorin: das Wort den Eltern für die Gratulation!

DIE DISKO

die Spiele:

  1. Die Zigeuner (die Anzüge);
  2. "Ррэ=шьх=Ё";
  3. der Superpreis vom Klassenleiter;
  4. Zu Gast für den Abend kommt die Gruppe "ИрсЁшър" an; (die Anzüge);
  5. die Damenwahl:
  6. die Tänze mit den Kugeln;
  7. die Kosaken (die Anzüge);
  8. die Tänze der Völker der Welt

In der Pause zwischen den Tänzen "Рырфъшщ яхЁхЁ№тёшъ"


3. Die Vollendung des Abends - stehen die Leute in den Kreis auf, nehmen in die Hände die angezündete Kerze und sagen die Wünsche den Mitschülern!

 
 
 

© 2006-2009 "CчхэрЁшш яЁрчфэшъют"