das 50-jährige Jubiläum des Mannes


führenden 1

hat Dieser Tag uns zusammengetragen und hat vereinigt,
Das Geburtstagskind auf dem Ehrenplatz alle von sich hat verdunkelt,
Doch ist er nicht umsonst mit dem Schicksal
heute belohnt Von diesem Datum, dass im Volk wir golden rufen.

 
führenden 2 Nicht das Geheimnis, dass die vom Jubilar gewohnten Jahre ein gegenwärtiger Reichtum sind, der nicht vom Geld, und den guten Taten berechnet wird. Deshalb, den Schuldigen der Feier schauend, kann man tapfer sagen, dass vor uns der goldene Mensch, und wir es allen und уважаем* mögen.
 
führenden 1

Wenn auch hinter dem Fenster die Jahrhundertwende,
Wir werden die Traditionen nicht tauschen,
Für teueren Menschen
Das Weinglas der Weines jetzt prigubim.
Ich biete allen Gästen an, die Weingläser auszufüllen!

(die Gäste füllen die Weingläser aus.)

der Toast

teuerer Jubilar! Wir beglückwünschen dich zum goldenen Jubiläum! Wenn auch das Gold auf alle nachfolgenden Jahre deines Lebens erhalten bleiben wird, und bedeutet es - wird das Haus eine volle goldene Schale, die Erfolge im Werk - die grössesten Goldklumpen, die Gesundheit fest, wie der Goldbarren! Geben Sie wir werden für den Jubilar und seinen jetzigen Geburtstag austrinken!

der Moderator 2 : Sehr geehrt...!
Du bist von der späten herbstlichen Zeit,
geboren worden Wenn das Blatt ja seit langem der Ungnaden golden,
Der weiße Schnee hat allen im Hof umgeben...
Vom Schnee schenken wir das Blatt dir.

Wenn auch wird dieses goldene Blatt die Wärme in deiner Seele aufsparen und wird das Leben mit den angenehmen Erinnerungen ausfüllen.

der Toast

Werden wir wünschen, teuere Gäste, unserem Jubilar soviel sind wieviel die glücklichen Tage, die vielfarbigen Blätter deckt die Erde mit dem goldenen Herbst ab, und wir werden dafür die Weingläser ausfüllen.

(die Gäste trinken aus, und dem Jubilar wird das Blatt des Ahorns, der aufgemachten goldenen Geschenkpackung, in deren Zentrum das Foto der Familie des Jubilars überreicht.)

führenden 1 die Sehr geehrten Gäste! Heute wäre es uns sehr wünschenswert, damit sich der Jubilar fühlte, wie der König auf dem Thron. Deshalb überreichen wir mit der Freude ihm die goldene Krone (bekleiden auf den Jubilar) und wir bieten an, priblischenngch anzuhören.
 
führenden 2 Doch für das Geburtstagskind ist der Geburtstag eine jährliche Gabe, um der Liebe und der Anordnung erfreut zu werden, die zu ihm nah und die Freunde nähren, und für uns, - der Anlass, zum Menschen zu kommen, seinen Freunden und darüber zu sagen, was auf dem Herz sind.
 
führenden 1 Also finden Sie die guten Wörter an die Adresse von unserem Jubilar ganz aufrichtig, die mit Ihnen gewählte Karte entziffert.

die Karten:

  1. DAS INNENMINISTERIUM
  2. DIE LUFTWAFFE
  3. DIE WOHNUNGS- UND KOMMUNALWIRTSCHAFT
  4. DOU
  5. DAS TASS
  6. KPU
  7. PMK
  8. UPI
  9. SINCH
  10. NTV
  11. RTR
  12. VAZ
  13. SIL
  14. DIE OKA
  15. DRSU

zum Beispiel: die Abteilung für Innere Angelegenheiten - vergöttern wir Waleru seit langem. (Tönt das Phonogramm des Liedes "Гюыю=юх ёхЁфчх" in der Erfüllung von S.Rotaru, die Gäste wählen die Karten, die am weichen Spielzeug in Form vom Herz befestigt sind, entziffern die Abkürzung und nennen, was bei ihnen erhalten wurde.)

der Moderator 2 : die Freunde! Mir scheint es, dass das Geburtstagskind Ihre Wörter und die Komplimente sehr berührt. Ich denke, dass sein Herz für Sie immer geöffnet ist. Und damit Sie darin überzeugt waren, ich biete dem Jubilar an, jedem von Ihnen die goldenen Schlüssel vom Herz zu überreichen, die sich in dieser Schatulle befinden.

(der Jubilar teilt an alle Gäste die Iris "Гюыю=ющ ъы¦ёшъ" aus;. Jeder Bonbon ist nach der Menge der Gäste durchnummeriert.)

der Moderator 1 : der Sinn hier nicht so in der offenen Tür, ist es im goldenen menschlichen Herz Wieviel. Gerade solches Herz bei unserem Jubilar.

(es Wird dem Jubilar das weiche Spielzeug in Form vom Herz in, aus dem Brokat überreicht.)

der Moderator 2 : Teuere Gäste! Erinnern Sie sich bitte an alle Zahlen, die mit dem Datum der Geburt unseres Geburtstagskindes verbunden sind.

(die Gäste nennen.)

der Moderator 1 : werden die goldenen Schlüssel beachten. Die, bei wem den Bonbons die genannte Zahl anwesend ist, bekommen die denkwürdigen Preise. (Der Moderator zeigt die Karte 28.11.1951) Entsprechend 1, 2, 5, 8, 9 - die glücklichen Zahlen.

(die Übergabe der Preise.)

der Moderator 2 : der Heutige Feiertag beabsichtigt es ist nicht einfach. Wir bitten die Gäste, sich zum Toast vorzubereiten.

(Füllen die Weingläser aus.)

der Toast

bieten Wir den Toast für den Wirt unserer Party, für seine Gastfreundschaft an! Und für sein Herz aus dem Reingold der höchsten Probe!

(die Gäste trinken aus.)

der Moderator 1 : teuerer Jubilar! Es ist schade, was es im späten Herbst des Goldes der Parks nicht sichtbar ist, Dafür wir überreichen dir das goldene Lager der Geschenke.

die Geschenke

Damit ist die Jugend Ihre,
für lange Zeit erhalten geblieben Trinken Sie den Tee Sie morgens "Гюыю=р  ёр°р".

(überreichen den Tee.)

Damit bei Ihnen war die glückliche Person,
Bekommen Sie ins Geschenk dieses goldene Ei!

(überreichen die kinder-Überraschung.)

Damit das Haus Ihren gingen die Noten,
um Übernehmen Sie von uns die goldenen Münzen.

(überreichen die Schokoladenmünzen in der goldenen Folie.)

, um auf den Gratulationen den Punkt,
nicht zu stellen Drucke von allem heute "Гюыю=ѕ¦ сюёъѕ".

aus

(überreichen das Bier.)

der Moderator 2 : die Gratulationen, wir werden ich hoffe, fortzusetzen. Ich denke, dass aller mit dem Toast fertig sind, aufzutreten.

(der Moderator erteilt den Gästen das Wort für die Gratulation, der Übergabe der Geschenke.)

der Moderator 1 : Heute, in diesen Jubiläumstag, die goldenen Wörter über den Sohn wird die Mutter des Jubilars sagen... (Die Gratulation der Mutter.)

der Moderator 2 : Zum Geburtstag teueres sowohl des geliebten Menschen beglückwünschen die Frau als auch der Sohn. (Die Gratulation der Familie.)

der Moderator 1 : teuerer Jubilar! Übernimm die Gratulationen von den nächsten Verwandten.

(die Verwandten werden in Höhe von sieben Menschen in die Anzüge der Zwerge umgekleidet. Unter die leichte Melodie erfüllen die Bewegungen des Tanzes "-х=ър-хэ·ър" eben treten vor den Gästen in der Altersordnung auf. Bei am meisten "ё=рЁ°х go гнома" in den Händen der gezeichnete große Umschlag der Schokolade " Al'pgn +юыф" abgedeckt mit der goldenen Geschenkpackung.)

bekommen
der 7. Zwerg : In den öfter Wald dick
Des Kamyschlowski Nadelwaldes
Es lebten die Zwerge von der Familie,
Gruben allen ohne Untersuchung.
 
der 1. Zwerg : sind Sie durch allen seit langem bekannt.
Sie auf der Rechnung eben sieben.
 
der 2. Zwerg :
(Stellt erstes) vor:
Älter - der weiseste Zwerg,
Er sorgt sich darum,
Damit die Instrumente
waren Bei den Brüdern zu den nötigen Momenten.
 
der 3. Zwerg :
(Stellt zweites) vor:
der Bruder ist es - der Zwerg ernst,
weniger Geschäftig und komisch.
 
der 4. Zwerg :
(Stellt drittes) vor:
der Dritte Zwerg - jener wesseltschak,
Er wird Sie wenn auch wie zum Lachen bringen.
 
der 5. Zwerg :
(Stellt viertes) vor:
Und vierten - jener Träumer,
Verschiedener Schätze dobywatel.
 
der 6. Zwerg :
(Stellt fünftes) vor:
Fünfter gnomik - interessant,
Attraktiv, pompös.
 
der 1. Zwerg :
(Stellt sechstes) vor:
der Zwerg sechster - trudjaga gut,
Sucht das Gold hier und dort.
 
der 1. Zwerg :
(Stellt siebentes) vor:
Damit siebenter ohne promedlenja
Konnte jedes Gramm aufzählen.
 
der 5. Zwerg : gestern haben wir Ihr Telegramm bekommen, 50 tiefer Gruben wir für den Tag isryli.
 
der 7. Zwerg : Wieviel hat das Gold gefunden, Allen mit sich haben gebracht.
 
(Zeigen "чюыю=ю" - das Geschenk vom Umfang vom Halb-Blatt des Zeichenpapiers in der Geschenkpackung.)
 
der 7. Zwerg : Für den Jubilar hier das Rätsel.
Was dort?. Es ist die Tafel Schokolade!
 
(Nehmen die Geschenkpackung ab, und dort - der große Umschlag der Tafel Schokolade " Al'pen голд" gezeichnet auf dem Zeichenpapier.)
 
der 5. Zwerg : " Alpen голд" sie naswanje, Unserer Hände es staranje.
 
der 7. Zwerg : der Jubilar, dich schaue an,
Hier der Füllungen eben drei.
 
(Wenden den Umschlag, und auf anderer Seite drei Arten der Schokolade dieses Titels die Briefumschläge von drei Familien mit dem Geld um.)
 
der 5. Zwerg : Ist mit der Nuss, ist mit den Rosinen,
Ist und einfach die Schokolade.
Wir hoffen, dass es
Du wirst Ra
 
die 1. Familie : die Schokolade milch- halten wir,
fest Er wird dir der Erfolge helfen, in den Schaffen zu erreichen.
 
(überreichen "ъюэтхЁ=№".)
 
die 2. Familie : die Schokolade mit den Rosinen sind froh zu schenken,
, Damit von der Rosine immer du gelten konntest.
 
(überreichen "ъюэтхЁ=".)
 
die 3. Familie : dir die Nuss in der Glasur,
Damit du fest immer,
warst Auch dann deiner Natur,
Die Jahre werden nicht die Not!
 
(überreichen "ъюэтхЁ=".)
 
der 5. Zwerg : Ist aller Angeboten zu gießen, Damit podarotschki obmyt.
 
(die Gäste füllen die Weingläser, " aus; гномы" an ihn schließen sich an.)
 
der Moderator 2 : Zum 50-jährigen Jubiläum beglückwünschen das Geburtstagskind des Kollegen nach der Arbeit.
 
(die Gratulation der Kollegen.)
 
der Moderator 1 : das Sehr geehrte Geburtstagskind! Übernehmen Sie die herzlichen Wünsche von den nahen Freunden.
 
(der Wunsch der Freunde.)
 
der Moderator 2 : die Sehr geehrten Gäste! Es gibt solchen Aphorismus: "Гюыю=ю prüfen vom Feuer, die Frau - den Gold, und den Mann - цхэЁшэющ!" wir Werden versuchen, sich im Wahrheitsgehalt es, des Ausspruchs zu überzeugen.
 
(dem Jubilar und seiner Frau werden die Briefumschläge mit den Karten überreicht. In einem von ihnen - die Fragen, in anderem - die Antworten. Die Frau legt die Fragen dem Mann mit Hilfe der Karten vor, der Mann antwortet ihr in der selben Weise.)

die Fragen:

    Solotko, du mir die riesigen Sträuße der Rosen an jedem Feiertag schenken?
  1. Nett, kannst du daran irgendwann nachprüfen, was "цхэр auf dem Sofa ein Gold in ърЁьрэх?"
  2. ist
  3. der Geliebte, wolltest du in der Zukunft Goldsucher werden?
  4. den goldenen Ring Kaufend, kannst du dich entscheiden, seinem ersten Besten zurückzugeben?

die Antworten:

  1. Ich träume davon heimlich.
  2. Ohne Flasche hier nicht zurechtzufinden, sich.
  3. kann Es nur im Traum geschehen.
  4. Ungezwungen! Aber später mache sich Vorwürfe...

der Moderator 1 : Danke! Gib der Gott, damit sich in Ihrer Familie immer die Antworten auf alle Fragen befanden, und das Gold war kein Stein des Anstoßes.

der Moderator 2 : die Freunde! Jeder von uns wenigstens einmal im Leben träumte, den goldenen Fisch zu fangen, damit sie drei sehnliche Wünsche erfüllt hat. Und jetzt biete ich Ihnen diese einzigartige Möglichkeit an. (der Moderator geht die Gäste mit meschotschkom um, in dem sich die Fische befinden, die aus der Pappe ausgeschnitten sind. Einer von ihnen - golden, bietet eben an, jede zu wählen, in meschotschek nicht schauend. Der Besitzer "чюыю=ющ Ё№съш" ist berechtigt, drei Wünsche verlauten zu lassen, sie unter den Karten gewählt, die von den Moderatoren angeboten sind. Aber früher nennt er unter den Gästen jeder "шёяюыэш=хы ".)

die Wünsche:

  1. will Ich, dass jetzt der Toast zu Ehren des Jubilars getönt hat, in dem sich drei Male das Wort "¦сшыхщ".
  2. treffen würde
  3. will Ich, dass ein beliebiger sich auf dem Tisch befindender Gegenstand dem Geburtstagskind wie das denkwürdige Geschenk mit der Bedeutung überreicht ist.
  4. will Ich, dass Ihre Nachbarn rechts und mit dem Chor das Kindergedicht links erzählt haben.
  5. will Ich, dass Sie die Hand dem Jubilar und priskakali auf einem Bein auf die Stelle gedrückt haben.
  6. will Ich, dass Sie sich den Gästen das Motiv des bekannten Liedes vor hin gesungen haben, und sie haben ihren Titel erraten.

(die Belohnung "шёяюыэш=хыхщ" der Wünsche.)

der Toast

Für alle goldenen Wörter,
Die heute getönt haben!
Sie doch der Dusche jedes von uns
Von sich überfüllten.
Geben Sie wir werden und für jenen,
austrinken Dass der Jubilar uns zusammen gesammelt hat.
In den Lebensabschnitt, dass wir
rufen Wir solotoju von der Mitte.

(die Gäste trinken aus.)

(die Musik. Die Tänze.)

 
 
 

© 2006-2009 "CчхэрЁшш яЁрчфэшъют"