das 30-jährige Jubiläum


das Treffen des Jubilars. Die Gäste stehen vom Korridor (mit den Kugeln auf.) Es geht das Geburtstagskind (unter die Fanfaren) ein.

der Moderator: der Geburtstag das besondere Datum!
Dieser Feiertag womit,
nicht zu vergleichen Wer hat jenes weise einst
erdacht Dem Geburtstagskind die Freude zu schenken.
Wenn auch das Glück und die Heiterkeit
wird Doch leben wir nur davon,
Eben wir sagen: "Р vom Geburtstag! Mit hell und froh фэхь!"

(die Gäste drei Male schreien: "¤ючфЁрты хь!)

der Moderator:

Und die Zeit zu Ehren dieser Minuten
Uns hier den Jubiläumssalut zu hören!

Und jetzt, teuere imeninniza, haben die Gäste für dich das zauberhafte Getränk, nastojannyj auf vierzig Gräsern der Liebe, der guten Stimmung und der besten Wünsche (zu Ehren des Jubiläums vorbereitet der Jubilar trinkt das Getränk unter den Beifall der Gäste).

der Moderator: das Wort dem Jubilar.

die 1. Tafel: In einem Lied wird "-хэі die Geburten - traurig яЁрчфэшъ!" gesungen;. Und doch ist für das Geburtstagskind der Geburtstag eine jährliche Gabe, um der Liebe und der Anordnung erfreut zu werden, die zu ihm nah und die Freunde nähren, und für uns, - der Anlass, zum Menschen zu kommen, seinen Freunden und darüber zu sagen, was auf dem Herz sind!

der Toast dem Jubilar:

weggehen
Mit dem Jubiläum, Julenka,
Wir beglückwünschen herzensgerne!
Den Toast für dein Glück
zu heben Wir beeilen uns seit langem schon.
Wenn auch alle Schwierigkeiten
Und werden die Trauern wenn auch weggehen,
Nur die Freude dir, Julja,
Deine Jahre wenn auch tragen.
Sei lustig und glücklich,
Und schön, wie jetzt.
Wenn auch der Erfolg
begleitet Jeder Tag und jede Stunde.

In: Und biete ich den Gästen jetzt an, von der Stellen und traditionsgemäß hinaufzusteigen, auszutrinken, für den Gedenktag unsere imeninnizy stehend!

In: Teuere Freunde, und jetzt biete ich Ihnen an, die Regeln des Verhaltens auf unserem Jubiläum anzuhören. Und des Jubiläums genauer ermüdet! (Tönt das Statut)

In: Heute dem Jubiläum ist der nächste und verwandte Mensch des Geburtstagskindes die Mutter anwesend! In diesen Tag, sehr geehrt......, man will Ihnen solche guten guten Wörter sagen:

Es gibt die goldenen Kuppeln,
Es gibt die goldenen Gräser,
Aber es gibt schöner nichts,
Als der Hand meiner Mutter!

Teuere Gäste! Geben Sie vom einträchtigen lauten Beifall wir werden die Mutter … … … grüßen. Doch sie heute auch imeninniza!

Teuere Freunde! 30 Jahre rückwärts.... Des Julis 19., die Engel sind ausgestiegen vom Himmel und es hat sich das große Wunder ereignet, auf das Licht ist der bezaubernde Kleine, der Erstling in der Familie, das Mädchen erschienen-......!

In: Sehr geehrt..... (Die Behandlung zur Mutter)! Und Sie erinnern sich jenen Tag, wenn Sie gebracht haben........ Aus dem Entbindungsheim? Welcher sie war? Sind die Jahre gegangen - welchen Sie sich sie in 7 Jahre erinnern? Und welcher sie in 18 Jahre war? Und welcher Sie sie schon jetzt sehen?

(die Gratulation der Mutter und des Vaters) - der Toast!!!

der Toast: Geben Sie wir werden die Weingläser ausfüllen und traditionsgemäß werden wir austrinken, für die Eltern stehend - sind sie seiner würdig!

In: Teuere Freunde! Es gibt solche gute Tradition in allen imeninnyje die Feiertage, die Kerze anzuzünden, weil das Feuer ein Symbol des Lebens, der Wärme, der Gemütlichkeit, der Schönheit und des Guten ist. Ich biete dir an......., die Kerze auch anzuzünden. Wenn auch die Flamme dieses Flämmchens niemals erlischt, das Licht sowohl warm deinen beliebt als auch nah, und schenkend wenn auch sich auf dieses Flämmchen wie auch heute nur die am meisten Lieblings- und dir teuere Menschen versammeln.

In: Hinter unserem Tisch befindet sich die jüngere Schwester unsere imeninnizy ! Sie wuchsen in einer Familie, zwei Mädchen. Zwei nächsten Freundinnen. Sicher, Sie vertrauten einander die am meisten geheimen Geheimnisse an, teilten sich die Geheimnisse. Erzählen Sie uns die denkwürdigsten, am meisten unvergesslichen Momente der Kindheit.

der Toast der Schwester!!!

das Spiel musikalisch "РхЁфчх"

In: Und heute hinter unserem festlichen Tisch befindet sich das bezaubernde Mädchen, das nächste und verwandte Männchen das Töchterchen, und wir erkennen jetzt, was auf dem Herz bei Katjuschi? Welche bei dir die Mutter?

die Gratulation der Tochter!

In: das Spiel mit den Gästen: "РьѕЁхээ№щ шьхэшээшъ".

Teuere Freunde, will ich Sie fragen, von welchem im Tag der Geburt der Jubilar - glücklich sein soll, lustig, und dabei soll er noch ein bisschen (von welchen sein?), und wer der Bestimmungen grösser nennen wird wird vom Jubilar den Preis bekommen!

der Toast: für die aufrichtigen Wünsche der Gäste! - der Kuss vom Jubilar!

die Pause: die musikalische Pause.


die 2. Tafel:

In: muss man sagen, dass sich unsere imeninniza - der glückliche Mensch, um sie heute so viel gute nahen Freunde versammelt haben, der Verwandten, die während des ganzen Lebens neben ihm gingen, waren sowohl im Kummer als auch in der Freude zusammen. Und jetzt will ich das Mikrofon den nahen Verwandten übergeben........!

das Spiel mit den Gästen: der Blumenstrauß aus den Musen. Die Kompositionen

In: die Gratulationen der Gäste!

das Spiel mit den Gästen: weiß Wer imeninnizu - ein 2 Paar, die Fragen und die Antworten besser.

In: die Gratulationen der Gäste

In: lautet das Volkssprichwort: "-х habe hundert Rubeln, und habe hundert фЁѕчхщ". Heute sind unsere imeninnizu gekommen, die Freundinnen zu beglückwünschen.

das Spiel mit den Gästen: heute schon so hat der guten Wörter und der Gratulationen an die Adresse vom Jubilar viel getönt, und jetzt geben Sie allen zusammen mit Ihnen wir werden auch mich nachdenken ich biete Ihnen an, die besten menschlichen Qualitäten des Jubilars auf den Buchstaben "+" zu nennen; wer wird der Wörter grösser nennen wird den Preis vom Jubilar bekommen.

In: die Gratulationen der Gäste

die Pause: die musikalische Pause. (Das Bächlein, Parowosik, den Zigeuner, "¤юяѕЁЁш" den Tanz mit dem Tuch, "-хэ=№")


3 Tafel:

In: Wie auch jede Frau, hat unsere imeninniza gern, die Küsse zu bekommen, und geben Sie wir jetzt wir werden alle zusammen sie versuchen, (die Gäste auf Befehl zu küssen sollen tschok und den Kuss dem Jubilar - 2 Mannschaften) - den Toast für den Jubilar übergeben!!!

das Spiel mit den Gästen: der Superpreis vom Jubilar (der Flasche der Weines);

das Spiel mit den Gästen: die Auktion (nach den Rätseln des Jubilars) - für die Auktion vorzubereiten: die Dose Bier, die Feiglinge der Mann., die Schürze, den Apfel;

die Lieder (in den Briefumschlägen), aus den Wörtern, die Strophe des Liedes zusammenzulegen und sie für den Jubilar zu erfüllen;

der Anzug: "-рчръш"

Musikalisch ярѕчр:а"ИрсЁшър" die Tänze mit den Kugeln, das Spiel mit dem Kopftuch - wird wer das Kopftuch origineller zubinden.

die abschliessenden Wörter des Moderators.

Mit dem Geburtstag!

 
 
 

© 2006-2009 "CчхэрЁшш яЁрчфэшъют"